Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz


Altersgrenzen bei Alkohol, Tabak und Diskothekenbesuch, Schutz vor gefährdenden und schädigenden Medien, vor Gewalt und Missbrauch, Prävention und erzieherischer Jugendschutz, gesetzliche Vorschriften aus ganz Europa: Informationen u.a. zu diesen Themen finden Sie auf dieser Homepage, in unserer Zeitschrift und unserem Newsletter!

Newsletter 1/2016 vom 14. Januar 2016

Der aktuelle Newsletter enthält u.a. Meldungen zu folgenden Themen:

Islamistischer Radikalisierung Jugendlicher vorbeugen

Die Ausgabe 1-2016 der BAJ-Zeitschrift Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) fragt nach pädagogischen Strategien, um mit jungen Menschen vorbeugend zu arbeiten und um denjenigen zu helfen, die abzugleiten drohen oder Unterstützung beim Ausstieg suchen.

Keine E-Zigaretten für Minderjährige

In einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend am Montag (11.01.16) sprachen sich die geladenen sieben Sachverständigen ausdrücklich für den entsprechenden Gesetzentwurf der Bundesregierung (18/6858) aus..

Jedes Mädchen und jede Frau hat ein Recht auf Schutz vor sexueller Gewalt!

Im Rahmen des vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Zartbitter-Modellprojektes »Sichere Orte schaffen – Schutz vor sexueller Gewalt in der Jugendarbeit« berichten junge Frauen mit und ohne Behinderung immer wieder darüber, dass sie im öffentlichen Raum besonders häufig sexuelle Übergriffe erleben.

KJM bewertet weiteres Konzept zur Altersverifikation positiv

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat das System »POSTID« der Deutsche Post AG als eine weitere Lösung zur Altersverifikation (AVS-Konzept) für geschlossene Benutzergruppen in Telemedien positiv bewertet.

Strafe für Profiteure von Kinderarbeit in der Dritten Welt gefordert

Der Petitionsausschuss des Bundestages setzt sich für Strafverschärfungen gegenüber Unternehmen ein, die sich nicht an UN-Konventionen wie etwa die UN-Kinderrechtskonvention halten..

Lebenshilfe fordert: Inklusion in Kinder- und Jugendhilfe weiterentwickeln

Gemeinsam für alle Kinder und Jugendlichen Verantwortung übernehmen, so könnte man die »Inklusive Lösung« im Sozialgesetzbuch (SGB) VIII beschreiben. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig erarbeitet aktuell mit ihrem Ministerium eine Reform der Kinder- und Jugendhilfe.

Internet Guide für Kids

Der Internet Guide für Kids, eine Broschüre zum Umgang mit dem Internet extra für Kinder, ist als interaktive Online-Version erschienen.

»Spielregeln im Internet 3 – Durchblicken im Rechte-Dschungel«

Neue Broschüre von klicksafe und iRights.info mit Informationen zu rechtlich brisanten Themen aus dem Netz, um das Internet für alle User sicherer zu machen. In der 68-seitigen Broschüre bündeln die Initiativen weitere acht Beiträge zu »Rechtsfragen im Netz«.

TOP-VIDEONEWS.DE – das Beste aus dem Filmjahr 2015

Das Online-Magazin TOP-VIDEONEWS.DE zieht Bilanz und liefert seine jährliche Best-of-Liste aus den monatlichen Highlights von 2015.

SANKTIONEN  Neuauflage des Elternwissens Nr. 8

Die Broschüre Elternwissen Nr. 8 zum Thema Sanktionen ist überarbeitet und neu herausgegeben worden. Sie gibt Eltern hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema.

PDF Hier der vollständige Newsletter als PDF-Datei

Sie wollen regelmäßig über Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem Bereich Kinder-und Jugendschutz informiert werden? Newsletter abonnieren

Kein Raum für Missbrauch

Die BAJ unterstützt die Kampagne »Kein Raum für Missbrauch« des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs und deren Zielsetzung für ein gesamtgesellschaftliches Bündnis gegen sexualisierte Gewalt.

Link zur Kampagne

 

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de