Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz

Altersgrenzen bei Alkohol, Tabak und Diskothekenbesuch, Schutz vor gefährdenden und schädigenden Medien, vor Gewalt und Missbrauch, Prävention und erzieherischer Jugendschutz, gesetzliche Vorschriften aus ganz Europa: Informationen u.a. zu diesen Themen finden Sie auf dieser Homepage, in unserer Zeitschrift und unserem Newsletter!

Newsletter 12/2014 vom 1. Oktober 2014

Der aktuelle Newsletter enthält u.a. Meldungen zu folgenden Themen:

Gesundheits- und Jugendschutz verbessern

Der Bundesrat spricht sich für eine Überprüfung der bestehenden Regelungen zum Jugendschutz im Zusammenhang mit sogenannten E-Zigaretten und E-Shishas aus.

Schwierige Rechtslage bei Kinderpornografie

In der öffentlichen Sitzung des sogenannten Edathy-Untersuchungsausschusses ging es vor allem um die Rechtslage im Bereich der Kinderpornografie.

Jugendmedienschutz ist löchrig

Der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) aus Baden Württemberg fordert eine Weiterentwicklung des Jugendmedienschutzes in Deutschland.

Cybermobbing trifft viele Jugendliche

Jeder siebte Jugendliche (14 Prozent) im Alter von 10 bis 18 Jahren ist im Internet gemobbt worden. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM hervor.

Gemeinsam gegen sexuelle Gewalt

Jugendministerin Schwesig stellt ihr Gesamtkonzept vor und sagt zu, dass die Zusammenarbeit mit dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs enger werden soll.

Das Spiel mit dem Glück

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat am deutschlandweiten Aktionstag Glücksspielsucht auf ihr Ausstiegsprogramm www.check-dein-spiel.de aufmerksam gemacht.

Qualifizieren für den selbstbestimmten Umgang mit Medien

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat am 17. September 2014 den Medienkompetenzbericht 2013/2014 veröffentlicht.

Auch unbegleitete Flüchtlingskinder haben Rechte

Zum Weltkindertag am 20. September 2014 hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) auf die unzureichende rechtliche Situation für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Deutschland hingewiesen.

MedienConcret 2014: Für eine bewusste Kultur des Sehens

Das Fachmagazin MedienConcret, das vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) und dem jfc Medienzentrum herausgegeben wird, hat in der aktuellen Ausgabe das Thema Fotografie aufgegriffen.

Safer Internet Day 2015

Am 10. Februar 2015 findet wieder der jährliche internationale Safer Internet Day der Europäischen Kommission unter dem Motto »Gemeinsam für ein besseres Internet« statt.

PDF Hier der vollständige Newsletter als PDF-Datei

Sie wollen regelmäßig über Neuigkeiten und Entwicklungen aus dem Bereich Kinder-und Jugendschutz informiert werden? Newsletter abonnieren

Kein Raum für Missbrauch

Die BAJ unterstützt die Kampagne »Kein Raum für Missbrauch« des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs und deren Zielsetzung für ein gesamtgesellschaftliches Bündnis gegen sexualisierte Gewalt.

Link zur Kampagne

 

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de