Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Walkenhorst, Philipp: Gewaltprävention durch Jugendarbeit? Thesen

In 10 Thesen begründet der Verfasser die Möglichkeit einer Gewaltprävention in der Jugendarbeit, wobei für ihn Jugendarbeit nicht für Prävention zuständig ist. Vielmehr ist (Gewalt-)Prävention ein immanenter Bestandteil der Jugendarbeit. Jugendarbeit und Schule können nicht zu "Ausfallbürgen" struktureller Fehlentwicklungen gemacht werden. Da Jugendarbeit aber eine wichtige präventive Funktion hat, ist sie besonders zu stärken und zu fördern.

In: THEMA JUGEND (TJ)
H. 2, , S. 3 -4, 1993,
ISSN: 0935-8935
Bezug:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen (KLAG) e.V., Salzstraße 8, 48143 Münster

BAJ-A-00530 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 02.11.2006

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: