Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Schmidt, Brigitte: Jugendhilfe und Schule: Mehr Kooperation und Kontinuität

Der achte Jugendbericht 1990 forderte dazu auf, die in ihm aufgezeigten Ansätze von Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule zu fördern und zu unterstützen, sah diese "allerdings nach wie vor belastet durch Kooperations-, Status- und Hierarchieprobleme, durch fehlende wechselseitige Akzeptanz und Anerkennung" (S. 123). Im zehnten Bericht ist das Beziehungsfeld Schule für die Kinder- und Jugendhilfe inzwischen wichtiger geworden, da das KJHG in § 81 die Zusammenarbeit mit Schulen und Schulverwaltung verpflichtend macht. Trotz der Bemühungen um eine bessere Kooperation in allen Bundesländern "ist aber nicht zu übersehen, wie schwerfällig die Institutionen darin sind, die zu Beginn unseres Jahrhunderts in bewusster Trennung angelegten Gleise von Jugendhilfe und Schule zu verlassen und die Chancen der Zusammenarbeit sowohl in der theoretischen Durchdringung als auch in der Praxis wirklich wahrzunehmen" (Quelle: Abstract vor o.a. Schrift, S. 7).

In: GEW news
Jg. 3, H. 3, , S. 7 -7, 1998,
Bezug:
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Landesverband Nordrhein-Westfalen, Nünningstraße 11, 45141 Essen

BAJ-A-01004 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 15.01.2007

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: