Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Hocke, Norbert; Nikles, Bruno W.; Manderscheid, Hejo; Struck, Norbert; Prölß, Reiner: Neue Steuerungsmodelle in der Jugendhilfe: Beiträge und Positionen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Die Broschüre enthält Beiträge, die sich mit neuen Steuerungsmodellen in der Jugendhilfe beschäftigen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist der Meinung, dass es gilt, die Bedingungen, die für den Entwicklungsprozess von großer Bedeutung sind, genauer zu untersuchen. Die Modernisierungsdebatte wird gegenwärtig nicht vor dem Hintergrund einer sozialpädagogisch-fachlichen Grundlage geführt, sondern hat eine betriebswirtschaftliche Grundlage. Die Diskussion ist somit eine andere als die, die Ende der 70er Jahre geführt wurde (Heimkampagne, Kinderladen- und Jugendzentrumsbewegung). Für die Bestimmung der Qualität personenbezogener sozialer Dienstleistungen müssen unterschiedliche Ansätze genauer untersucht werden: der sozialtechnologische Ansatz; der expertokratische Ansatz; der adressatenbezogene Ansatz. Die Beiträge versuchen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Hrsg: Max-Traeger-Stiftung

Beteiligte Personen: Hocke, Norbert /(verantw.); Eibeck, Bernhard /(Redaktion)

1997, Frankfurt a.M., Eigenverlag, 38 S.: DIN-A4; Geh. Brosch.
ISBN: 3-9308113-29-7
Bezug:
Max-Traeger-Stiftung, Postfach 90 04 09, 60444 Frankfurt a.M.

BAJ-B-00682 (Print)

Letzte Aktualisierung: 29.05.2007

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: