Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit (Hrsg.): Parteiliche Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen

Empfehlungen für die mit Mitteln des Landesjugendplans geförderten Angebote

Das Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes NRW hat mit diesen Empfehlungen verdeutlicht, dass es Mädchenarbeit als Querschnittsaufgabe für alle Angebote und Einrichtungen der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit anerkennt. Die vorliegenden Empfehlungen sollen bewirken, dass zukünftig mehr von einem bezogen auf das Geschlecht spezifischen Begriff der Interessen und Bedürfnisse von jungen Menschen ausgegangen wird. Sie richten sich an die freien und öffentlichen Träger der Jugendhilfe, die Zusammenschlüsse und die Landesjugendämter. Die Empfehlungen geben über die Richtlinien zum Landesjugendplan hinausgehende konkrete Hinweise zur Ausgestaltung der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen (Qualitative und quantitative Anforderungen; Kooperationen; Vernetzungen; Einsatz, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften; Planungssicherheit).

2000, Düsseldorf, Eigenverlag, 28 S.: DIN A 5
Bezug:
Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des landes Nordrhein-Westfalen, 40190 Düsseldorf

BAJ-B-00936 (Print)

Letzte Aktualisierung: 16.07.2002

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: