Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Krappmann, Lothar: Kinder in sich wandelnden sozialen Lebenswelten

Die Kinder- und Jugendhilfe ist der vierte gesellschaftliche Bereich, in dem junge Menschen aufwachsen, neben den drei anderen: Familie, Schule und persönliche Sozialwelt. Diese vier Bereiche sind aufeinander angewiesen und haben polyzentrische Erfahrungen zur Folge. Um sie zu nutzen, müssen Kompetenz, Eigensinn und Identität des jungen Menschen gefördert werden. Der Autor weist darauf hin, dass in diesem Zusammenhang die Beziehungsfähigkeit junger Menschen zu stärken ist und die Gelegenheiten zur Partizipation erweitert werden müssen.

In: Gilde Soziale Arbeit
Jg. 55, H. 2, , S. 11 -22, 2001,
ISSN: 0942-6779
Bezug:
Bezug über den Buchhandel oder Geschäftsführung Gilde Soziale Arbeit e.V., Karl-Michael Froning, Schmiedestr. 1, 38159 Vechelde

BAJ-A-01722 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 07.11.2006

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: