Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Merk, Kurt-Peter: Flüchtlingskinder zwischen Sozialrecht und Asylrecht

Die aktuelle Rechtslage mit Blick auf begleitete und unbegleitete Flüchtlingskinder ist nicht immer leicht zu durchschauen. Neben dem Asylrecht hat auch das 8. Buch des Sozialgesetzbuches - SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe) eine hohe Bedeutung. Um die Kinder und Jugendlichen angemessen zu betreuen, sollten Fachkräfte der Sozialen Arbeit grundlegende rechtliche Kenntnisse haben. Dazu dient der Überblick über dessen wesentliche Inhalte und Begriffe. Auf dieser Grundlage werden die Besonderheiten dargestellt die sich aus der rechtlichen »Doppelrolle« von geflohenen und schutzsuchenden Kindern ergeben, wobei sowohl die Rechtslage der unbegleiteten Kinder als auch der Kinder betrachtet wird die im Familienverbund mit Personensorgeberechtigten eingereisten.

»Link

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug)
Jg. 61, H. 3, , S. 99 -103, 2016, Berlin, Eigenverlag,
ISSN: 1865-9330
Bezug:
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Mühlendamm 3, 10178 Berlin

BAJ-A-03252 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 27.07.2016

Siehe auch:

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: