Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Jugendministerkonferenz: Medienpädagogik als Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe

Der Beschluss der Jugendministerkonferenz vom 13. und 14. Juni 1996 (vorläufige Fassung) enthält 9 Punkte, in denen die Jugendminister eine Ausweitung medienpädagogischer Aktivitäten in verschiedenen Bereichen begrüßen und fordern (Kindergarten, Schule, außerschulische Bildung). Weiterhin setzen sie sich für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher ein. Die Verantwortung der Medienproduzenten und die Frage des Urheberrechts werden ebenfalls aufgegriffen.

Urheber/Körperschaft: Jugendministerkonferenz

In: Kind Jugend Gesellschaft (KJuG)
Jg. 41, H. 3, , S. 90 -91, 1996,
ISSN: 0939-4354
Bezug:
Luchterhand Verlag GmbH, Heddesdorfer Straße 31, 56564 Neuwied

BAJ-A-00130 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 01.11.2006

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: