Handbuch

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Bluhm, Helmar: Problematische religiöse und weltanschauliche Gruppierungen: Überlegungen zur präventiven Jugendhilfe

Prävention als Primärprävention auf dem Hintergrund von problematischen religiösen Organisationen und Lehren ist Aufgabe des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes. Das macht pädagogische Maßnahmen nötig, die Erfahrungen und Erlebnisalternativen vermitteln, die dazu befähigen, die Angebote problematischer Ideologien und Führer wirksam zu entmystifizieren. Es geht um Kritikfähigkeit, die durch Einstellungs- und Verhaltenssicherheit bei Jugendlichen erreicht werden kann.

In: THEMA JUGEND (TJ)
H. 3, , S. 10 -13, 1995,
ISSN: 0935-8935
Bezug:
Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen (KLAG) e.V., Salzstraße 8, 48143 Münster

BAJ-A-00253 (Einzelartikel)

Letzte Aktualisierung: 15.12.2008

Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

gefördert durch: