direkt zum Inhalt springen

08.06.2022

NEWSLETTER 8/2022

Im neuen Jugendschutz-Newsletter werden u.a. verschiedene Angebote im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine vorgestellt, wie die Helpline Ukraine des BMFSFJ und eine Stellungnahme der GMK, in der verstärkte medienpädagogische Initiativen in Forschung und Praxis für Geflüchtete gefordert werden. Darüber hinaus enthält er Informationen zur Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) zu Gewalttaten gegen Kinder und Jugendliche, die von der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) Kerstin Claus und dem Präsidenten des Bundeskriminalamtes (BKA) Holger Münch vorgestellt wurden.

Newsletter 8/2022
KJug 2/2022
Konstruktiv kooperieren im Kinderschutz

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 2/2022

Der Schutz des Kindeswohls bedarf verschiedener Kompetenzen und Herangehensweisen. Deshalb ist die Praxis des Kinderschutzes durch verschiedene Zuständigkeiten und Vorgehensweisen, folglich auch ...
Blickpunkt Kinder- und Jugendschutz
Sexualisierte Gewalt in digitalen Medien. Eine Sammlung von Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis

Buch

Die Prävention von sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen ist eines der zentralen Handlungsfelder des Kinder- und Jugendschutzes. Reale sexualisierte Gewalt findet sich in verschiedenen ...
Elterninfo Jugendschutz
Elterninfo Jugendschutz (Flyer)

(Aktualisierte Neuauflage)

Vor dem Hintergrund der Novellierung des Jugendschutzgesetzes wurde das Faltblatt »Elterninfo Jugendschutz« aktualisiert. In dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz ...
KJug 1-2022
Jugendmedienschutz in Europa

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 1/2022

Bereits seit einigen Jahren zeigt sich, dass der deutsche Jugendmedienschutz an seine Grenzen kommt, wenn er rein national gedacht wird. In der vorliegenden Ausgabe von KJug wird der Blick über d ...

Anmeldung

Ihre Bestell-Auswahl: