direkt zum Inhalt springen

22.02.2022

Internationaler »Behaupte-dich-gegen-Mobbing«-Tag am 22. Februar

internationaler Mobbingtag

Heute ist der Internationale »Behaupte-dich-gegen-Mobbing«-Tag. Mobbing und Cybermobbing sind zentrale Aspekt des erzieherischen Kinder- und Jugendmedienschutzes, denn fast jeder fünfte Schüler/jede fünfte Schülerin in Deutschland wurde schon per Internet oder Smartphone über einen längeren Zeitraum hinweg beleidigt, bedroht, belästigt oder bloßgestellt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ) fordert deshalb: Kinder und Jugendliche müssen einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien erlernen, aber auch Lehrkräfte und Eltern müssen informiert und sensibilisiert werden, um Hilfestellungen geben zu können. Das Ziel des erzieherischen und gesetzlichen Kinder- und Jugendschutzes ist es, für Kinder und Jugendliche sichere Umgebungen im Netz zu schaffen und sie vor Interaktions- und Kommunikationsrisiken zu schützen. Im Positionspapier der Landesstellen Jugendschutz »(Cyber)Mobbing unter Kindern und Jugendlichen – Alarm ohne Folgen?!« finden sich Informationen und Maßnahmen für eine nachhaltige pädagogische Prävention und Intervention. 

PDF: Stellungnahme_Mobbing_unter_Kindern_2021

KJug 1/2024 Titelblatt
Wie geht’s unseren Kindern und Jugendlichen? – Zur mentalen Gesundheit junger Menschen

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 1/2024

Die vergangenen Jahre haben allen Menschen viel abverlangt. Eine Pandemie, ein Krieg, eine Wirtschaftskrise, noch ein Krieg und der Klimawandel, all dies hat auch das Aufwachsen von Kindern und Jugend ...
KJug 4/2023 Titelblatt
Peer-to-Peer im Jugendschutz

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 4/2023

Nicht erst seit den Silvesterkrawallen und den außergewöhnlichen Straftaten von strafunmündigen Kindern ist die Gewaltprävention in Deutschland im Fokus der (Fach)Öffentlichk ...
Titelblatt KJUG 3-2023
Prävention contra Jugendgewalt

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 3/2023

Nicht erst seit den Silvesterkrawallen und den außergewöhnlichen Straftaten von strafunmündigen Kindern ist die Gewaltprävention in Deutschland im Fokus der (Fach)Öffentlichk ...
Dossier 1-2023 Titelblatt
Dossier 1/2023 Digitale Spiele. Kinder- und Jugendschutz durch gesetzliche Altersfreigaben
Im aktuellen Dossier stehen die Altersfreigaben bei Computerspielen im Fokus. Vor dem Hintergrund der Novellierung des Jugendschutzgesetzes wurden verschiedene Regelungen eingeführt, die sich auc ...

Anmeldung

Ihre Bestell-Auswahl: