direkt zum Inhalt springen

Schlaglicht

Reform des JMStV

Anmerkungen der BAJ und AKJS

Anmerkungen zur Novellierung des Jugendmedienschutz - Staatsvertrages (JMStV)
 

Paragraph

Die Bundesländer haben aktuell einen Entwurf zur Fortentwicklung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags zur Diskussion gestellt. Ziel ist insbesondere, die Möglichkeiten des technischen Jugendmedienschutzes in Deutschland zu verbessern. Bis zum 20. Juni bestand die Möglichkeit zu Stellungnahmen, Anmerkungen und Feedback.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. hat gemeinsam mit der Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg (AKJS) eine Stellungnahme hierzu abgegeben.

 

Informationen zum Jugendmedienschutz finden Sie auch in der Ausgabe 4-2020 von KJug – Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis, die zum Thema »Zeitgemäßer Jugendmedienschutz. Allein wird’s keiner machen. Es geht nur übers Team.« erschienen ist.

Cannabis

Eckpunkte einer kontrollierten Abgabe an Erwachsene

mehr dazu

„Du bist doch süchtig!“

Positionspapier der BAJ und des DKHW

mehr dazu

Reform des JMStV

Anmerkungen der BAJ und AKJS

mehr dazu

Inklusion

Kind- und jugendgerecht gestalten - Veranstaltung 22.10.2022

mehr dazu

Cannabis-Freigabe

aus Sicht des Kinder- und Jugendschutzes

mehr dazu

Kinderschutz

Zum Themenkomplex »Sexualisierte Gewalt« hat die BAJ drei neue Publikationen veröffentlicht.

mehr dazu

KJug 1/2023
»Nicht ohne uns, über uns!« Zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 1/2023

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei allen sie betreffenden Belangen wird in der Kinder- und Jugendhilfe schon lang diskutiert – und vor dem Hintergrund der Kinderrechte gefordert. S ...
KJug 4/2022
Zu viel!?– Zur Mediennutzung während der Pandemie

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 4/2022

Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen steht seit jeher im Fokus der Aufmerksamkeit von Eltern und Medienpädagog:innen. Mit Beginn der Pandemie wurde der gestiegene Medienkonsum von Kinde ...
KJug 3/2022
Gefährdung Jugendlicher durch Online-Pornografie!?

Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis Ausgabe 3/2022

Der Pornografiekonsum Jugendlicher ist schon seit vielen Jahren immer wieder Thema in Diskussionen in der Öffentlichkeit und auch unter Fachkräften. Oftmals unter der Prämisse, ob bzw. ...
Dossier 1/2022 Gewalt an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
Am 10. Juni 2021 ist das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) in Kraft getreten, mit dem Ziel, ein wirksameres und inklusiveres Kinder- und Jugendhilferecht zu etablieren und den Kinderschutz ...

Anmeldung

Ihre Bestell-Auswahl: